Neuroplastizität                   

 

Nicht-invasive Hirnstimulation kann mit transkranieller Magnetstimulation (TMS) oder transkranieller Gleichstromstimulation (tDCS) die Neuroplastizität des Gehirns beeinflussen und so beispielsweise Adapationsprozesse nach einem Schlaganfall positiv beeinflussen.

Internationale Leitlinien zur Wirksamkeit der TMS bei verschiedenen Indikationen wurden 2014 erstellt.

 

Empfehlungen zur tDCS liegen jetzt vor

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27866120

 

 

 

 

NEWS

1.1.2016

 

 

Aktuell führen wir eine tDCS Studie bei Patienten mit Aphasie direkt nach einem Schlaganfall in der Klinik für Neurorehabilitation in Valens/CH durch.

 

26.8.2016

 

Studie zu Verbesserung des Gedächtnisses bei vaskulärer Demenz erschienen:

 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27653887

 

1.9.2016

 

Validierungsstudie eines Schmerzfragebogens bei Patienten mit M. Parkinson in Valens/CH begonnen.

 

 

22.11.2016

tDCS Guidlines wurden publiziert

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27866120